Strapazin Magazin / Bulles-In Blasen sprechen



Vergißmeinnicht

Düsterer Wirklichkeit dunkler Strich. Doch wagt gegenwärtig niemand zu behaupten,
die Fahrt durch das Gruselkabinett ende in der nächsten Kurve. Drehen wir also noch eine
Gratisrunde, während das Radio leise, leise seine Leier weiterspielt, so dass
selbst der letzte Fetzen Zuversicht zerbirst. Im Flug noch durchbohren ihre Splitter den Rest
dieses Etwas, was wir einst Glaubeliebehoffnung nannten. Toll vor Schmerz und dumpfer Starrheit
schauen wir Ihnen nach und vergessen dabei in vollem Bewusstsein immer wieder aufs Neue.
Niemand soll behaupten, sie hätten uns nicht gewarnt.


Text: Sarah Merten
Strapazin »Bulles - In Blasen sprechen«, September 2014






↓ Back to work ↓
©2018 Christoph Vieweg / Impressum